top of page

Geographie, Flughäfen und Häfen

Die Region Apulien liegt im Südosten Italiens,der lange Küstenstreifen stößt an das Adriatische und Ionische Meer. Das bedeutet fast 800 km Küste .Auf einer Fläche von 19.365,8 km² leben rund 4,1 Millionen Einwohner.Der berühmte "Absatz" des "italienischen Stiefels" wird durch die Halbinsel Salento im Süden Apuliens gebildet. Im Norden erstreckt sich auf rund 2.000 km² das landschaftlich reizvolle Vorgebirge des Nationalparks Gargano. Übertroffen wird Bari lediglich durch Brindisi mit rund 402.500 Einwohnern. Weitere bedeutende Städte sind Tarent, Foggia, Lecce, Andria und Barletta. Mit den Monti Dauni kann Apulien auf einige Berge von über 1.000 Metern Höhe verweisen.
Danke der vielen Flüge zum Bari Flughafen - Karol Wojtyła und Brindisi Flughafen (oder Salento Flughafen - Casale Flughafen) Die Region Apulien ist sehr gut mit dem Rest Italiens und mit Europa verbunden.
Für diejenigen, die sich entscheiden, mit der Fähre zu reisen, hat Apulien den Hafen von Bari und den Hafen von Brindisi. Von beiden Häfen erreichen Sie problemlos Albanien und Griechenland.

 

kopie - Kopie2.jpg

Wetter im Apulien

Das Klima ist relativ ausgewogenen mit milden Wintern und heißen Sommern. Bereits Anfang Juni können die Temperaturen auf 30°C steigen. Regenfälle sind in den Sommermonaten kaum zu erwarten. Diese setzen in der Regel im November ein, sodass in Apulien in den Monaten November bis Februar mit Regenfällen gerechnet werden muss. Die Badezeit beginnt in der Regel im Juni und dauert bis Anfang Oktober. Das Wetter in Apulien ist also ideal für Urlauber, die es heiß und trocken mögen.

Essen und Trinken im Apulien

Apulien ist eine Region im südlichen Italien, die für ihre einzigartige Küche bekannt ist. Die Mahlzeiten in Apulien sind normalerweise einfach und reich an natürlichen Zutaten wie Gemüse, Olivenöl, Fisch und Meeresfrüchten,sowie an traditionellen Gerichten und lokalen Weinen.
In Apulien gibt es viele Gerichte, die man auf unterschiedliche Weise genießen kann. 

Orecchiette: Eine Art von Nudeln, die in Apulien hergestellt werden und in der Regel mit einer Tomatensoße oder einer Soße aus Rübstiel, Knoblauch und Chili serviert werden.

AdobeStock_259373597.jpeg

Olivenöl: Olivenöl aus Apulien ist bekannt für seine hohe Qualität und seinen einzigartigen Geschmack.Olivenöl aus Apulien wird auf traditionelle Weise hergestellt. Die Oliven werden von Hand geerntet und in Steinmühlen gemahlen.Das Olivenöl aus Apulien wird oft als extra vergine bezeichnet, was bedeutet, dass es von höchster Qualität ist und keine Chemikalien oder künstlichen Zusätze enthält.

AdobeStock_473952364.jpeg

Wein: Die Region Apulien ist die Heimat einiger der bekanntesten italienischen Weinproduzenten und produziert eine Vielzahl von Weinen aus verschiedenen Rebsorten.Eine der bekanntesten Rebsorten, die in Apulien angebaut werden, ist Primitivo. Dies ist eine rote Traubensorte, die in der Region seit Jahrhunderten kultiviert wird und einen kräftigen, vollmundigen Wein hervorbringt.Eine weitere wichtige Rebsorte in Apulien ist Negroamaro. Dies ist ebenfalls eine rote Traubensorte, die einen vollmundigen und tanninreichen Wein hervorbringt.In Apulien werden auch einige hervorragende Weißweine produziert. Fiano und Verdeca sind zwei wichtige Rebsorten.
Die Weine aus Apulien sind oft von hervorragender Qualität und bieten ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich zu Weinen aus anderen Regionen Italiens.

rodrigo-abreu-Cj4CWKQllOM-unsplash.jpg

Meeresfrüchte: Apulien ist eine der beliebtesten Regionen in Italien, wenn es um Meeresfrüchte geht. Die Region liegt am östlichen Teil der Halbinsel und ist von der Adria und dem Ionischen Meer umgeben. Mit seiner langen Küstenlinie bietet Apulien eine reiche Auswahl an Fisch und Meeresfrüchten, die frisch aus dem Meer gefangen werden. Zu den beliebtesten Meeresfrüchten der Region gehören Muscheln, Garnelen, Tintenfisch und Fisch wie Schwertfisch, Thunfisch und Seebrasse. Insgesamt bietet Apulien eine Vielzahl von köstlichen Meeresfrüchten und Fischgerichten. Wenn Sie ein Liebhaber von Meeresfrüchten sind, ist Apulien definitiv ein Ort, den Sie besuchen sollten, um die besten und frischesten Gerichte zu probieren.
 

sunorwind-wpvCV52ikW4-unsplash (1)_edite

Leben und Menschen im Apulien

Die Region ist bekannt für ihre malerischen Küstenstädte, antiken archäologischen Stätten und köstliche Küche.Das Leben in Apulien ist geprägt von einer entspannten, mediterranen Lebensweise. Die Menschen sind freundlich und gastfreundlich und genießen das Leben im Freien. Im Sommer können Sie viele Bewohner an den Stränden und in den Restaurants entlang der Küste finden.In Apulien gibt es auch viele historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, darunter das römische Amphitheater von Lecce, das Castel del Monte und die Trulli, die einzigartigen Kegelhäuser, die in der Region weit verbreitet sind.
Insgesamt bietet Apulien eine einzigartige und faszinierende Mischung aus Kultur, Geschichte und Natur und ist ein wunderbarer Ort, um zu besuchen oder zu leben.

DSC_0148.jpg
bottom of page